10 Tipps: Umzug mit Kindern leicht gemacht

10 Tipps: Umzug mit Kindern leicht gemacht

Stellen Sie sich vor …. Ihnen wird Ihr Traumjob bei einem prestigeträchtigen Unternehmen angeboten. Sie können Ihre Freude kaum in Grenzen halten. Bald darauf erkennen Sie jedoch, dass der Umzug mit Stress verbunden ist, da Sie diesen sorgfältig planen und organisieren müssen. Außerdem müssen Sie sich auch um Ihre Kinder kümmern und diese auf den neuen Umgebungswechsel vorbereiten. Manche Eltern stellen sich dabei die Frage, ob Kinder in den Umzugsprozess eingeschlossen werden sollten oder nicht. Unser Ratschlag dazu lautet: JA! Wie packen Sie diese Herausforderung nun auf möglichst einfache, wirksame, stressfreie und kinderfreundliche Weise an?
Hier nun einige Tipps dazu:

Seien Sie positiv und freuen Sie sich darauf

Wenn Sie den Umzug mit einer negativen Haltung angehen und sich gestresst fühlen (und dies auch zeigen) können Sie nicht erwarten, dass Ihre Kinder sich darauf freuen werden. Bringen Sie daher Ihre Freude zum Ausdruck und schildern Sie wie aufregend es in Zukunft für die ganze Familie an einem neuen Ort sein wird. Zeigen Sie sich begeistert und leben Sie es vor.

Stellen Sie den Umzug als ein tolles und lustiges Abenteuer für die ganze Familie dar.

Betonen Sie die Vorteile des Umzugs, wie z.B. das Schließen neuer Freundschaften und kennenlernen anderer Menschen, die Möglichkeit sein eigenes Zimmer neu einzurichten und zu dekorieren, neue Orte zu besichtigen, und vieles mehr.

Zeigen Sie Ihnen Ihren neuen Wohnort vorab

Zeigen Sie Ihren Kindern welche Spielplätze, Kinos, Einkaufszentren, Parks, Sporteinrichtungen, Sehenswürdigkeiten usw. es in der Nähe gibt und verbringen Sie dort schon vorab etwas Zeit mit ihnen. Somit werden sie die Erfahrung machen wie es sich anfühlt an dem besagten Ort zu leben.

Nehmen Sie sich Zeit für ein Familien-Selfie

Machen Sie ein Familien-Selfie vor dem neuen Zuhause und halten Sie es immer präsent, damit sich jedes Familienmitglied auf das neue Zuhause freut.

Informieren Sie sie über den Umzugsprozess

Erklären Sie Ihren Kindern wie der Umzug ablaufen wird und was geschehen wird, so dass diese bestens darauf vorbereitet und darüber informiert sind und es keine Űberraschungen oder Enttäuschungen gibt.

Delegieren Sie bestimmte Aufgaben an Ihre Kinder und schließen Sie sie in den Umzugsprozess ein

Damit sich Ihre Kinder schneller zurecht finden und wohlfühlen, schließen Sie sie in jeder Phase des Umzugs ein, das wird ihnen nämlich ein Gefühl der Wichtigkeit und Zugehörigkeit vermitteln. Finden Sie dabei mehr über ihre Gefühle, Eindrücke und Erfahrungen heraus und unterstützen Sie sie dabei auf emotionaler Ebene.
Beauftragen Sie Ihre Kinder damit, leichte Sachen einzupacken und dann auch die Kartonschachteln selbst zu bemalen. Das wird sie für eine lange Zeit beschäftigen und viel Spaß bereiten. Sorgen Sie auch dafür, dass Ihre Kinder einen Karton mit den wichtigsten Sachen packen, die Sie in den ersten Paar Tagen als unabdingbar betrachten (Spielsachen, Kleidung, usw.).

Teilen Sie lustige Episoden zum Thema Umzug.

Dieser Tipp mag zwar Ihrerseits etwas Recherche und Zeit in Anspruch nehmen, aber es wäre durchaus nützlich wenn Sie Umzugsgeschichten anderer Leute in Erfahrung bringen könnten. Stoßen Sie dabei auf lustige Episoden, teilen Sie diese Ihren Kindern mit und fügen Sie dem ganzen Erlebnis etwas Humor hinzu!

Bemächtigen Sie Ihre Kinder Entscheidungen zu treffen

Űberlassen Sie es Ihren Kindern zu entscheiden welche Möbel sie wünschen, wie sie diese in ihrem eigenen Zimmer arrangieren möchten und wie sie es dekorieren möchten. Dies gibt ihnen wiederum das Gefühl von Zugehörigkeit und eine gewisse Entscheidungsmacht.

Helfen Sie zuerst Ihren Kindern sich im neuen Umfeld einzuleben

Sind die Kartone schon alle abgeladen und haben Sie sich von der Umzugsfirma verabschiedet, helfen Sie zuerst Ihren Kindern sich möglichst schnell einzuleben. Es wäre in diesem Fall ratsam, wenn die Umzugsfirma die Kartone der Kinder zuletzt aufladet, damit diese zuerst entladet werden können. Helfen Sie ihnen beim Auspacken Ihrer Essentials und halten Sie sie mit deren Inhalten beschäftigt.

Beginnen Sie Ihren Einzug mit einer Party

Organisieren Sie eine Űberraschungs-Einzugsparty bei der Sie sich gute Speisen zuliefern lassen, alle an Familienspielen teilnehmen und Spass in Ihrer neuen Umgebung haben. Machen Sie diesen Tag zu etwas Besonderem.

 

Vergessen Sie nicht, dass es vorteilhaft ist, Kinder in den Umzugsprozess einzuschließen, da es allen dabei Zeit spart und ihnen gleichzeitig beibringt, dass Planung, Organisation und Zeitmanagement wichtig sind. Sollten sie später im Erwachsenenalter selbst umziehen müssen, hätten sie bereits schon wertvolle Umzugs-Erfahrungen gesammelt.
Benötigen Sie bei Ihrem Umzug professionelle Hilfe? Dann denken Sie an uns! Unser erfahrenes Team ist gerne bereit Ihnen bei diesem Vorhaben auf Schritt und Tritt zu helfen, damit der Umzug für Sie als auch für Ihre Kinder so einfach und reibungslos wie möglich abläuft.

 

Image by: yanalya / Freepik

2019-11-05T11:40:55+00:00 Moving To: Unkategorisiert|