Umzüge nach Gibraltar: Sprache

Angesichts der engen Beziehung zu Großbritannien spricht man in Gibraltar hauptsächlich Englisch. Es ist die meist genutzte Sprache, auch für offizielle Dokumente, sowie Verkehrszeichen.
Allerdings ist Englisch nicht die einzige Sprache in Gibraltar. Spanisch wird auch gesprochen. Hier ist eine wenig bekannte dritte Option: Llanito. Es ist eine Mischung aus Englisch und Spanisch, und eine spezifische Sprache, die nirgendwo sonst gesprochen wird.

Umzüge nach Gibraltar: Verkehrswesen

Es gibt öffentliche Verkehrsmittel in Gibraltar, doch nur Busse, was mit der geringen Landesfläche zusammenhängt.
Trotz der kompakten Größe des Landes hat Gibraltar eine der höchsten Pkw-Quoten der Welt. Die Straßen sind im Allgemeinen in einem ausgezeichneten Zustand, obwohl die älteren, insbesondere in der Innenstadt, ziemlich eng sein können. Die Hauptstraße des Landes überquert die Landebahn. Wenn also Flugzeuge starten oder landen, schließt der Flughafen die Straße.

Für Neuankömmlinge, die so etwas nie zuvor gesehen haben, kann es eine Überraschung sein, in der Nähe von startenden und landenden Flugzeugen zu fahren!

Gibraltar ist eine Halbinsel und auch per Schiff gut zu erreichen.

Umzüge nach Gibraltar: Visa-Anforderungen

Gibraltars Status als britisches Überseegebiet ist ungewöhnlich. Als solches hat es sein eigenes Parlament und verabschiedet seine Gesetze. Das Vereinigte Königreich bleibt verantwortlich für auswärtige Angelegenheiten, einschließlich der Beziehungen zu Europa und der EU.
In der Tat hat Gibraltar eine außergewöhnliche Beziehung zu der EU. Wenn Sie aus einem Schengen-Land kommen, können Sie nach Gibraltar auch ohne Visum einreisen. Dies ist jedoch nur für einen Aufenthalt von bis zu 21 Tagen erlaubt. Wenn Sie länger bleiben oder in Gibraltar arbeiten möchten, benötigen Sie ein Visum.
Britische Staatsangehörige benötigen kein Visum, um nach Gibraltar zu reisen und dort zu leben.

Umzüge nach Gibraltar: der Umzüg

Umzüge ins Ausland erfordern viel Planung und Organisation Umzüge nach Gibraltar sind da keine Ausnahme.
Gibraltar befindet sich auf einer Halbinsel und für Umzüge gibt es viele Transportmöglichkeiten. Zuverlässige, auf Auslandsumzüge spezialisierte Umzugsunternehmen können Ihnen Optionen anbieten, je nach dem woher Sie kommen und wie Ihr Budget ist.
Seefracht kann gümstig sein, erfordert aber Geduld, besonders wenn Ihre Sachen nicht den gesamten Container füllen. Weil Gibraltar einen eigenen Flughafen hat, ist Luftfracht auch eine Option, wenn auch teuer. Es überrascht daher nicht, dass die meisten den klassischen Straßengüterverkehr bevorzugen, wenn sie aus einem europäischen Land kommen.
Ob Sie sich für unser Load & Go- oder unser EasyMoves-Paket entscheiden, European Moving wird Sie gern bei Ihrem Umzug nach Gibraltar unterstützen. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, wenn Sie umziehen.