Umzüge nach Portugal werden immer beliebter, da die Menschen entdecken, was dieses europäische Land zu bieten hat. Von dem warmen Klima bis zu dem entspannten Lebensstil, den freundlichen Menschen und den erschwinglichen Lebenshaltungskosten – der Umzug nach Portugal lohnt sich. Hier ein kurzer Überblick, um Ihren Umzug vorzubereiten.

Umzüge nach Portugal: Sprache

Die Landessprache Portugals ist Portugiesisch, die im ganzen Land gesprochen wird. Portugiesisch als Landessprache Portugals unterscheidet sich deutlich von seiner brasilianischen Version. Portugiesen und Brasilianer haben manchmal Mühe, einander zu verstehen! Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Sprache zu lernen, sollten Sie sich auf die europäische Version des Portugiesischen konzentrieren.
In den wichtigsten Städten kann man auch mit Englisch und Französisch gut weiterkommen. 27% der Bevölkerung sprechen Englisch, dicht gefolgt von Französisch mit 24%.
Jedoch sind alle offiziellen Dokumente auf Portugiesisch, bei den Behörden, auch bei der Einwanderungsbehörde, wird nur auf Portugiesisch gesprochen. Auch ältere Portugiesen sprechen kaum Englisch.
Wenn Sie eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung in Portugal wünschen, müssen Sie gute Kenntnisse der portugiesischen Sprache nachweisen.

Umzüge nach Portugal: Verkehrswesen

Gebiete wie Faro, Lissabon und Porto haben eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung. In abgelegenen Teilen Portugals und an der Algarve ist es jedoch hilfreich, mit dem Auto zu fahren.
Einige Fahrer in Portugal können auf der Straße unberechenbar sein und das wird einige Zeit dauern, um sich daran zu gewöhnen. Die portugiesische Polizei geht immer schärfer gegen solche Fahrer vor, so dass die Straßen sicherer werden.
Das Straßennetz ist gut erhalten mit Ausnahme von einigen ländlichen Gebieten. Karten und Beschilderung sind nicht immer genau und können schwierig zu folgen sein.

Als Alternative zum Autofahren gibt es ein ausgezeichnetes Bussystem, das sowohl im Landesinneren als auch entlang der Küste und in den Städten verfügbar ist. Busse erreichen die entlegenen Gebiete in Portugal. Obwohl die Fahrzeit ein wenig länger sein kann, ist es ein sehr ökonomisches und flexibles Transportmittel.

Portugal hat auch ein Bahnnetz, aber die Abdeckung ist nicht so gut wie die Busse. Die Züge fahren nicht so häufig und kosten auch mehr.

Umzüge nach Portugal: Gesundheitswesen und Krankenversicherung

Portugal bietet ein gutes Gesundheitssystem, das von der Weltgesundheitsorganisation auf Platz 12 eingestuft wird. Es gibt sowohl eine staatliche als auch eine private Gesundheitsversorgung.
EU-Bürger, die eine EHIC-Karte besitzen, haben Anspruch auf die gleiche staatliche medizinische Behandlung wie portugiesische Staatsangehörige. Diese Rechte bestehen fort, wenn man entweder Arbeitnehmer eines portugiesischen Arbeitgebers wird oder seinen ständigen Wohnsitz nach Portugal verlegt.
Jedoch ist nicht jede medizinische Behandlung in Portugal kostenlos und man muss unter Umständen zuzahlen. In einigen Fällen ist der erforderliche Beitrag hoch. Aus diesem Grund entscheiden sich einige für eine private Krankenversicherung. Jeder, der sich nicht für das staatliche Gesundheitssystem qualifiziert, muss ebenfalls eine private Krankenversicherung abschließen.

Umzüge nach Portugal: Visa-Anforderungen

Portugal ist Mitglied der EU und auch Teil der Schengen-Zone. Jeder, der ein Schengen-Visum besitzt, kann als Tourist ohne Visum nach Portugal einreisen.EU-Bürger haben das Recht, in Portugal so lange zu leben und zu arbeiten, wie sie wünschen, ohne ein Visum oder eine Genehmigung zu beantragen. Staatsangehörige aus Ländern wie den USA oder Australien dürfen ebenfalls ohne Visum einreisen. Ihr Aufenthalt kann jedoch 90 Tage nicht überschreiten und sie können nicht arbeiten.
Nicht-EU-Bürger, die länger in Portugal bleiben oder länger bleiben und arbeiten möchten, müssen ein spezielles Visum beantragen.
EU-Bürger müssen keine Aufenthaltserlaubnis beantragen, um im Land bleiben zu können, aber für praktische Zwecke kann es nützlich sein. Einmal gewährt, dientes als eine wertvolle Form der ID und kann helfen, Bankkonten usw. zu eröffnen.

Umzüge nach Portugal: der Umzüg

Portugal ist das perfekte Ziel für Umzüge aufgrund seiner erstklassigen Lage auf der Iberischen Halbinsel. Internationale Umzugsunternehmen kennen die Route und die Zollvorschriften sehr gut. Obwohl Portugal leicht zu erreichen ist, muss man sich es gut überlegen, bevor man sich entscheidet, alles selbst zu organisieren. Der Auftrag an eine erfahrene und zuverlässige europäische Umzugsfirma bietet viele Vorteile, und Sie werden überrascht sein, wie wenig es kostet.
Ob Sie unseren Load and Go oder unseren EasyMoves Service wählen, European Moving wird Ihnen gern bei Ihrem Umzug nach Portugal helfen. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, wenn Sie umziehen.