WE ARE STILL MOVING!

Even during these unprecedented times European Moving are still able to get your goods to where they need to go.
Simply complete the online form for a FREE no obligation quote or call one of our friendly team who will be happy to discuss your individual requirements.

Moving to Bulgaria 2019-12-13T10:20:10+00:00

Umzüge nach
Bulgarien

Get a free quote

Get a free quote

location icon BIG

Location

Get a free quote

Get a free quote

location icon BIG

Location

Umzüge nach Bulgarien werden immer beliebter. Seit dem Beitritt in die EU ist dieses wunderschöne slawische Land ein großer Hit für Auswanderer aus der ganzen Welt. Bevor Sie sich auf den Weg machen, müssen Sie noch einige Dinge beachten, einschließlich der Sprache und der Wohngegend.
Hier ist ein Überblick über Bulgarien mit allen wichtigen Informationen.

Umzüge nach Bulgarien: Sprache

Die offizielle Landessprache ist Bulgarisch. Anders als in vielen anderen europäischen Ländern ist es schwierig, sich in Bulgarien zu integrieren, wenn Sie nicht Bulgarisch sprechen. Es ist eine südslawische Sprache. Es verwendet das kyrillische Alphabet, das auch im Serbischen und Russischen verwendet wird. Es ist nicht die einfachste Sprache zum Lernen, aber das Alphabet zu meistern, ist schon sehr hilfreich.
Ohne Bulgarisch zu lernen, wird es schwierig sein, zu kommunizieren und offizielle Dokumente zu verstehen. Sofia ist das Gebiet mit der größten Population an Englischsprechenden, aber selbst dort ist es sehr ratsam, Bulgarisch zu sprechen.
Die ältere Generation spricht häufig Russisch. Jüngere Generationen lernen jetzt entweder Englisch oder Deutsch als Fremdsprachen in den Schulen. Neben der verbalen und geschriebenen Sprache gibt es noch eine andere merkwürdige Kommunikation, die erwähnenswert ist. In Bulgarien gilt die Bedeutung von Kopfnicken und Kopfschütteln umgekehrt – ein Auf- und Abnicken bedeutet nein, während ein Kopfschütteln ja bedeutet. Stellen Sie daher sicher, dass es eindeutig klar ist, was es bedeutet, wenn Sie nicken oder den Kopf schütteln!

Umzüge nach Bulgarien: Verkehrswesen

Wenn Sie in Bulgarien fahren, können Sie Ihren internationalen Führerschein bis zu einem Jahr nutzen. Nach 12 Monaten müssen Sie jedoch den bulgarischen Führerschein beantragen. Das Limit für Alkohol am Steuer in Bulgarien ist praktisch null. Es ist am besten, sich komplett zu enthalten, wenn Sie vorhaben, sich hinters Steuer zu setzen!
Die Qualität der Straßen kann in Bulgarien variieren, wobei einige gut instandgehalten werden, während andere in einem schlechteren Zustand sind. Oft sind keine Spurmarkierungen vorhanden. Bulgaren fahren auf der rechten Seite der Straße, aber sie sind auch leicht rücksichtslos mit hohen Geschwindigkeiten und plötzlichem Spurwechsel ohne Hinweis.
In ländlichen Gebieten rechnen Sie mit Tieren auf der Straße, darunter Pferde und Karren, die entlang der eleganten, modernen Autos fahren.
Viele Menschen nutzen die öffentlichen Verkehrsmittel. Es gibt Busse sowie Züge.
Züge können oft ziemlich voll werden, deshalb ist Busreisen oft vorzuziehen. Die privaten Betreiber, die diese Busse führen, sorgen dafür, dass sie geräumig sind und ein komfortables Reiseerlebnis bieten.

Umzüge nach Bulgarien: Gesundheitswesen und Krankenversicherung

Die Gesundheitsversorgung in Bulgarien hängt sehr davon ab, ob Sie in einem städtischen oder ländlichen Gebiet leben. Die Bewohner der Stadt profitieren von modernen, sauberen und gut ausgestatteten Krankenhäusern mit hoch qualifizierten Ärzten und Krankenschwestern. Bulgarien gibt rund 4,2% seines BIP für sein Gesundheitswesen aus und es gibt 1,8 Ärzte pro 1.000 Einwohner, eine Quote, die besser ist als in vielen anderen europäischen Ländern.
Die Situation in ländlichen Gebieten ist jedoch sehr unterschiedlich und die Fahrt ins Krankenhaus kann zu einer langen Reise werden. Bei der Ankunft erinnern die veralteten und unterbesetzten Einrichtungen viel mehr an ein sowjetisches Block-Krankenhaus als an eine moderne europäische Klinik.
Die private Gesundheitsbranche steht in krassem Gegensatz zu ihren Mitbewerbern und bietet eine hervorragende Behandlung in einer komfortablen Umgebung. Der private Gesundheitssektor in Bulgarien ist so attraktiv, dass er oft Besucher aus Übersee anzieht. Sie reisen einfach, um Zugang zu qualitativ hochwertigen Behandlungen zu geringen Kosten zu erhalten.
Die staatliche Gesundheitsversorgung erfolgt durch Beiträge in Höhe von etwa 8% des Gehalts. Die Kosten für private Krankenversicherungen sind jedoch so niedrig, dass viele Einwanderer sich selbst versichern wollen.

Umzüge nach Bulgarien: Visa-Anforderungen

Die bulgarischen Visabestimmungen entsprechen denen der EU seit ihrem Beitritt zur EU im Jahr 2007. Daher benötigen EU-Bürger und Bürger einiger anderen Länder kein Visum, um für einen kurzfristigen Aufenthalt in das Land einzureisen.
Wenn Sie sich länger als drei Monate in Bulgarien aufhalten möchten, müssen Sie eine Aufenthaltserlaubnis beantragen.

Umzüge nach Bulgarien: der Umzüg

Da das Land in Südosteuropa liegt, kann der Umzug nach Bulgarien etwas länger dauern. Mithilfe eines erfahrenen internationalen Umzugsunternehmens können Sie den Papierkram schnell erledigen und auch wertvolle Ratschläge bekommen . Dies wird für Bulgarien aufgrund seiner entfernteren Lage und seiner früheren Zugehörigkeit zum Ostblocks noch vorteilhafter sein.
Nach dem Umzug nach Bulgarien haben Sie nur noch drei Monate Zeit, um Ihre Haushaltswaren zu importieren. Es ist also wichtig, dass Sie sich gut auf den Umzug vorbereiten. Die Zollvorschriften für das Land sind im Großen und Ganzen die gleichen wie an anderer Stelle; Gegenstände wie Waffen, Rauschmittel, Pornographie und Feuerwerke sind verboten.
Ob Sie sich für unseren Load & Go- oder unseren EasyMoves-Service entschieden haben, European Moving wird Ihnen gern bei dem Umzug behilflich sein. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, wenn Sie umziehen.