Umzüge nach Zypern: Gesundheitswesen und Krankenversicherung

Auf Zypern gibt es sowohl private als auch staatliche Krankenversicherungen, und der Standard insgesamt ist gut. Viele Ärzte wurden im Ausland ausgebildet und sprechen Englisch. Als allgemeine Faustregel gilt, dass die Standards im Süden Zyperns besser sind als im Norden.
Die staatliche Gesundheitsversorgung ist eine komplizierte Angelegenheit, die in drei Gruppen unterteilt ist: diejenigen, die kostenlos behandelt werden können, diejenigen, die niedrige Beiträge zahlen, und die, die die vollen Beiträge zahlen.
Für Zyprioten und EU-Bürger fallen in die ersten beiden Kategorien, aber ihr Einkommen und die Anzahl ihrer Angehörigen bestimmen, ob sie kostenlos oder zu geringen Kosten behandelt werden.
Besucher von außerhalb der EU können sich nicht für eine staatliche Gesundheitsversorgung qualifizieren und müssen daher eine private Krankenversicherung abschließen. Einwohner, die sich nicht für die kostenlose Gesundheitsversorgung qualifizieren, schließen oft zusätzliche Versicherungen ab.
Pflichtbeiträge von Arbeitnehmern in Höhe von 6,3% mit zusätzlichen Beiträgen des Arbeitgebers finanzieren das Gesundheitssystem. Rund 83% der in Zypern lebenden Menschen haben Anspruch auf kostenlose oder kostengünstige Behandlungen.
Die Notrufnummer in Zypern ist 199. alternativ können Sie auch die Notrufnummer 112 für alle europäischen Länder anrufen.

2018-11-23T11:37:40+00:00 Moving To: Zypern|About: |